Towers Watson und Willis haben fusioniert. Besuchen Sie uns unter willistowerswatson.de

Schadenmanagement und -verhandlung von sensiblen und komplexen Schadenfällen sind integraler Bestandteil unseres Dienstleistungsangebots.

Willis verfügt über ein engagiertes Team für Luft- und Raumfahrtschäden, dass sich darum bemüht, einen schnellen und effizienten Service zu bieten. Dadurch sind wir in der Lage, Schadenfälle effektiv zu bearbeiten. Das Willis Schadenteam ist an einigen der größten und komplexesten Schadenfällen in der Geschichte der Luftfahrt beteiligt gewesen. Willis stellt einen 24-Stunden-Schadenservice zur Verfügung und ist im Bedarfsfall sofort in der Lage, an die Unfallstelle oder in die Büroräume unserer Kunden zu kommen, um bei der Bearbeitung des Schadens mitzuwirken und die Interessen unserer Kunden vollständig zu wahren.

Dienstleistung

Die Willis Abteilung für Luft- und Raumfahrtschäden bietet sowohl unseren Kunden, als auch den Versicherern eine breite Palette von Dienstleistungen an.

Um eine schnelle Schadenabwicklung sicherzustellen wird Willis:

  • eine Schadenvollmacht für unseren Kunden erwirken
  • einen Schadenfonds für unseren Kunden einrichten
  • ein Handbuch für Schadenmeldungen und Abwicklungsverfahren erstellen.

Im Falle eines Katastrophenschadens wird Willis:

  • geeignete Anwälte beauftragen
  • Gutachter tätig werden lassen
  • die Zahlung von Kaskoentschädigungen arrangieren, innerhalb festgelegter Fristen
  • bei den Verhandlungen über eventuelle ausstehende Prämien unterstützen (AVN6)
  • bei der Freigabe-Dokumentation unterstützen
  • bei der Rückerstattung der Bergungskosten unterstützen
  • den Betreiber bei der Wiederaufnahme des regulären Flugbetriebs unterstützen
  • den Leasinggeber einbeziehen (wenn zutreffend)
  • einen Haftungsfonds einrichten
  • die Unfallstelle / Büroräume des Kunden aufsuchen (falls erforderlich)

Willis übernimmt weiterhin folgende Aufgaben:

  • Kommunikation zwischen Kunde und Versicherer
  • Unterstützung beim Erlangen des daraus folgenden Schadenersatzes
  • Verhandlung mit geeigneten Anwälten / Gutachtern
  • Erstellung von Schadenverzeichnissen
  • Erstellung von Schadenakten
  • Erstellung von Schadenstatistiken
  • Aufstockung von Fonds zur schnellen Schadenregulierung
  • jährliche Schadenüberprüfung beim Kunden vor Ort
  • Organisation und Teilnahme an Seminaren zur Schadenverhütung und –abwicklung
  • Verhandlungen mit Reparaturbetrieben (Airbus / Boeing) zur Gewährleistung eines reibungslosen Reparaturprozesses

Wussten Sie schon…?

Wussten Sie eigentlich schon, dass Willis der Makler im Rahmen des ersten "projektfinanzierten" Kohlekraftwerkprojektes war, das in China gebaut werden sollte?