Towers Watson und Willis haben fusioniert. Besuchen Sie uns unter willistowerswatson.de

Produkthaftung der Hersteller

In der Luft- und Raumfahrtindustrie haben die Hersteller, wie in jedem anderen Industriezweig, die Sorgfaltspflicht einzuhalten und Verletzungen und Schäden, die aufgrund einer Störung oder eines Ausfalles ihrer Produkte entstehen, vorzubeugen.

Dies gilt für Hersteller und Anbieter aller Produkte, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet werden können, einschließlich:

  • Flugnavigationsausrüstung
  • Flugzeugzellen
  • Bodenausrüstung der Flughäfen
  • Zusatzgeräte
  • Triebwerke
  • Hauptkomponenten
  • Teilkomponenten

Willis verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Bereitstellung von Versicherungs- und Risikolösungen für Hersteller aus der Luft- und Raumfahrtindustrie. Unser Kundenstamm umfasst alle Arten von Herstellern von Produkten aus der Luft- und Raumfahrt, die häufig jedoch nur einen Teil der Gesamtpalette ausmachen. In der Regel verfügen diese Unternehmen über umfassende Haftpflichtversicherungen, die ihre gesamte Produktion abdecken, jedoch für Produkte, die zum Bau von Flugzeugen vorgesehen sind oder im Zusammenhang mit der Luft- und Raumfahrtindustrie verwendet werden, zumeist einen Haftungsausschluss aufweisen.

Risikofaktoren

Luftfahrtprodukte können aufgrund von relativ kleinen Fehlern katastrophale Unfälle verursachen, zum Beispiel:

  • eine fehlerhafte Gummimembran in einer Kraftstoffpumpe verursachte einen Kraftstoffverlust an einem Triebwerk und führte zum Absturz eines Leichtflugzeuges
  • ein fehlerhafter Ruderantrieb verursachte einen Kontrollverlust und führte damit zum Totalverlust einer B737
  • eine fehlerhafte Verdrahtung in der Nähe eines Kraftstofftanks verursachte eine Explosion, die zum Totalverlust einer B747 führte.

Willis-Lösungen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, bei der Bereitstellung von Luft- und Raumfahrtversicherungslösungen zu helfen. In diesem Markt gibt es – verglichen mit anderen Märkten - wegen des vorhandenen Katastrophenpotenzials sehr hohe Maximal-Versicherungssummen in der Haftpflichtversicherung.

Wir unterstützen ebenfalls bei der Identifizierung und Minimierung des Risikopotenzials, zum Beispiel durch Übertragung von Haftungsrisiken aus Kauf- oder Leasingverträgen auf Vertragspartner.

Auch für den Fall, dass Versicherungsdeckung für fertig gestellte Luftfahrzeuge oder Produkte während der Testflüge und vor Auslieferung an den Kunden benötigt wird, sind wir der richtige Ansprechpartner.

Ferner vermittelt Willis bei einem Eigentumsvorbehalt des Herstellers den notwendigen Versicherungsschutz. In vielen Fällen bezieht sich dies auf das Flugzeug selbst, einschließlich der Flugrisiken. Hierbei handelt es sich um eine Kaskoversicherung und ist im Allgemeinen im Gesamt-Versicherungspaket für Luft- und Raumfahrt des Herstellers enthalten.

Wussten Sie schon…?

Wussten Sie eigentlich schon, dass Willis als Makler bei der Katastrophe auf der Piper Alpha Ölbohrinsel in der Nordsee involviert war, dem bisher größten Sachschaden im Energiebereich?