Towers Watson und Willis haben fusioniert. Besuchen Sie uns unter willistowerswatson.de

Willis hat umfangreiche Erfahrungen bei Versicherungs- und Risikolösungen für Unternehmen, die auf dem komplexen und risikoreichen Gebiet der Bereitstellung von Flugzeugtreibstoff und der Betankung tätig sind.

Dazu gehören:

  • Management der Treibstofflagerung
  • Betankung von Luftfahrzeugen
  • Management des Hydrantensystems
  • Herstellung/ Raffinerie von Treibstoff
  • Treibstofftransport
  • Lagerung von Treibstoff auf Flughäfen und außerhalb davon.

Risiken

Die Risiken bei der Betankung sind vielfältig und können zu großen bis hin zu katastrophalen Schäden führen, zum Beispiel:

  • Triebswerksversagen während des Fluges wegen Verunreinigung des Treibstoffes
  • Schäden an den Treibstoffleitungen, die durch verunreinigten oder nicht spezifikationsgerechten Treibstoff verursacht werden
  • Verletzung oder Schäden auf der Rampe durch Fahrzeugverkehr
  • Beschädigung oder Zerstörung von Luftfahrzeugen durch Brände, die während der Betankung entstehen.

Der ganze Vorgang kann in der Verantwortung der Mineralölgesellschaft liegen, deren Name auf den Tanks oder den Betankungsfahrzeugen steht. Insbesondere auf internationalen Flughäfen wird der Vorgang von mehreren Teilnehmern durchgeführt, z.B. durch nationale und internationale Mineralölgesellschaften, selbständige Betankungsunternehmen, Flughafenverwaltungen und den Fluggesellschaften selbst.

Risikomanagement

Dadurch entsteht eine Reihe von Beziehungen der beteiligten Unternehmen untereinander und eine komplexe Aufteilung der Haftung.

Diese Verhältnisse werden unter dem Schirm des Tarbox Agreement entsprechend gestaltet und abgewickelt.

Die Haftpflichtversicherer der Mineralölgesellschaften und Betanker wissen, auf welche Weise die Haftung verteilt ist und berücksichtigen das bei der Prämienkalkulation der Policen der jeweiligen Teilnehmer. Es ist die Aufgabe von Willis, sicherzustellen, dass dies sorgfältig geschieht, weil es sonst passieren könnte, dass ein Betankungsagent, der durch das Tarbox Konsortium für alle seine Handlungen entschädigt wird, schließlich Prämien für Risiken bezahlt, die er gar nicht zu tragen hat.

Wussten Sie schon…?

Wussten Sie eigentlich schon, dass Willis die Versicherungen für die neue Sicherheitshülle am beschädigten Reaktor des Tschernobyl Kernkraftwerks (CHNPP) platzierte?