Towers Watson und Willis haben fusioniert. Besuchen Sie uns unter willistowerswatson.de

Gesundheits- und Sicherheitsrisiken machen sich durch Verletzungen und Krankheit des Arbeitspersonals oder Dritter bemerkbar. Diese Risiken unterliegen weitreichenden und sich ändernden Vorschriften. Sanktionen bei Nichteinhaltung umfassen Geldstrafen, Betriebsschließungen und sogar Gefängnisstrafen. Zu den potenziellen Gesundheits- und Sicherheitsrisiken gehören:

  • Herstellungsprozesse (chemische, Wärme- und mechanische Gefahren)
  • Wartung und Reinigung (elektrisch, Einsatz von Ausrüstungsgegenständen, Arbeit in großen Höhen, Arbeit in geschlossenen Räumen, Tiefbau
  • Arbeiten mit offener Flamme
  • Gehflächen und Treppen (Ausrutschen, Stolpern und Fallen)
  • Gefahrenstoffe
  • Improvisation (z.B. anderweitige Nutzung der Ausrüstung als ursprünglich vorgesehen)
  • Staub und Rauch aus Herstellungsverfahren
  • Schlecht ausgestattete Arbeitsplätze und schlecht geplante Arbeitsabläufe, die zu Stress & psychischen Erkrankungen führen
  • Heben von Lasten
  • Laute oder vibrierende Maschinen (vibrierende Förderbänder, Motoren, Hochdruckrohre, Lüftungsanlagen, etc.), die zu Schwerhörigkeit oder zum Weißfingersyndrom führt.

Wir inspizieren Gebäude, um potenzielle Gefahren zu erkennen, überprüfen Managementsysteme, geben Ratschläge, ob die Vorschriften erfüllt werden und führen Einschätzungen zum Verständnis und zur Kontrolle der Risiken durch.

Wussten Sie schon…?

Wussten Sie eigentlich schon, dass Willis der Versicherungsmakler für den ersten kommerziellen Flug der Boeing 747, betrieben von der Singapore Airlines im Jahre 1973, war?